Zurück zur Startseite
Hier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite

Neuigkeiten

Impressum
Webmaster
Thomas Knoch
Siebeneich 21
74547 Untermünkheim

Counter



Zuletzt veröffentlicht am:
03.03.2018
Artikel dieser Seite:
20 Jahre Dart-Abteilung - Ausflug in die Fränkische Schweiz
Gelungenes Wochende auf der Schwäbischen Alb
Kanutour geplant für Mai 2011

20 Jahre Dart-Abteilung - Ausflug in die Fränkische Schweiz

Zu unserem Abteilungsjubiläum zog es uns für ein verlängertes Wochenende in die Fränkische Schweiz nach Mittelehrenbach

Christiane und Pitt hatten bereits am Nachmittag die FeWo bezogen. Der Rest konnte dann endlich gegen 19 Uhr das Domizil erreichen. Zunächst ging es am Abend noch nach Kirchehrenbach zum leckeren Abendessen im Landgasthof Sonne. Anschließend ließen wir den Abend gemütlich in der FeWo ausklingen.

Nach dem ausgiebigen Ausschlafen mancher Teilnehmer mussten zunächst die Vorräte nochmals aufgefüllt werden, bevor wir uns zu einer Wanderung rund um Hiltpoltstein auf dem Naturlehrpfad aufmachten. Gegen Abend "installierten" wir unsere Dartscheiben im Garten, so dass wir noch ein wenig Darts spielen konnten. Anschließend wurde gegrillt und nachdem es dann doch ziemlich kalt wurde, verbrachten wir den Abend mit Kartenspielen.

Nach dem Frühstück machten wir uns dann wieder auf die Heimreise, die wenigstens ohne Staus, problemlos verlief. (tk)








Gelungenes Wochende auf der Schwäbischen Alb

Dartausflug auf die Sonnematte auf der Schwäbischen Alb vom 11. - 13. Mai 2007

Nach langer Zeit hat es mal wieder geklappt mit einem Ausflug. Ziel war das Ferien- und Erlebnisdorf "Die Sonnenmatte" auf der Alb. Am Samstag Vormittag machten die Erstankömmlinge - die Klein-Brothers Andi und Martin, Matze und Thomas - eine Wanderung zu den Burgruinen Holstein und Hohen-Erpfingen (nach Pitts Ansicht: Alte Steiner anschauen). Ninon, Christiane und Pitt konnten erst am Samstag Mittag nachkommen. Nach dem Mittagessen stand dann eine weitere Wanderung auf dem Programm. Die Bärenhöhle war das Ziel. Außer Martin und Pitt wanderten alle mit. Martin musste sich noch von der ersten Wanderung erholen und Pitt leistete ihm gerne Gesellschaft. Gegen Abend wurde dann kräftig gegrillt. Am Sonntag wurde dann auf Drängen von Matze noch die nahe gelegene Sommerrodelbahn ausprobiert, bevor es noch eine kleine Wanderung rund ums "Häldele" gab. Anschließend war bereits wieder packen angesagt und die Heimfahrt wurde in Angriff genommen. (tk)


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)



Kanutour geplant für Mai 2011

Für das Frühjahr ist eine Kanutour auf dem Kocher geplant.
Die Vorbereitungen sind bereits getroffen.
Wir freuen uns schon jetzt auf ein nettes Wochenende und die erforderliche "Handbreit Wasser unter dem Kiel"